werkbund berlin logo

Diskussion zu einer IBA für die Mitte Berlins

Teilnehmer: Jan Stöß, Stefan Evers, Bernd Albers, Harald Bodenschatz, Benedict Goebel. Moderation: Claudia Kromrei.

Termin: Donnerstag 23. Mai um 19 Uhr in der Werkbund-Galerie, Goethestr. 13, 10623 Berlin

04-foerderer-tagesspiegel

Podiumsdiskussion über die Nachnutzung vom Flughafen Tegel mit Staatssekretär Ephraim Gothe (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt), Dr. Philip Bouteiller (Tegel-Projekt), der Stadtforscherin Johanna Schlaack (Center for Metropolitan Studies TU Berlin, Think Berlin), sowie Prof. Hans-Joachim Aminde und Prof. Wolfgang Schuster (AIV).

Moderation: Ralf Schönball, Redakteur des Tagesspiegel

Termin: 11. April 2013, Beginn 19.30 Uhr
Ort: Haus des Tagesspiegel, Askanischer Platz 3
Eintritt frei

Mehrfamilienhäuser – Kleinhaussiedlungen – Wohnanlagen

Vortrag von Michael Haben am 22. April 2013

Bereits im Herbst 2011 konnte Herr Haben Zwischenergebnisse seiner Bestandsaufnahme des Berliner Wohnungsbaues (Mehrfamilienhäuser) aus der Zeit von 1918 bis 1945 präsentieren. Die Arbeit stellt eine Grundlagenforschung zu dem Themen dar, die die vorhandenen Inventare und Dokumentationen teilweise stark erweitert und neue Fragestellungen zur Wohnungsbaugeschichte Berlins aufwirft.

bejach pitz

In der Ortslage Steinstücken im Bezirk Steglitz-Zehlendorf entstand 1927/1928 das Landhaus für den jüdischen Stadtarzt Dr. Curt Bejach.

 baugruppe

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt stellt vor: Eigeninitiative statt Wohnungssuche - Gemeinschaftsmodelle im Wohnungsbau am 5. März 2013 in der Alten Zollgarage (Flughafen Tempelhof, 17.00 bis 20.00 Uhr), mehr Infos hier

Und: Senator Michael Müller und der Masterplan Tempelhofer Freiheit in einer Standortkonferenz am 6. März 17.00 bis 20.00 Uhr und in einer Stadtwerkstatt am 9. März 12.00 bis 18.00 Uhr- mehr Infos hier