a6bd424e856647aae3c00fbc5fa3f914 Kult u. Krise des großen Plans Titelbild

Große Pläne sind ein umstrittenes Thema im Städtebau: Dies gilt heute wie vor 100 Jahren. Die gesunde, schöne, verkehrsgerechte und sozial verantwortliche Gestaltung großer Städte war zu Beginn des 20. Jahrhunderts ihr zentrales Ziel. Anschaulich belegen das die großen Pläne für Wien, Chicago, Berlin, Rom, Tallinn oder Neugründungen wie Canberra, Neu Delhi und Munkkiniemi.

Vermittelt über attraktive, manchmal verführerisch ausgearbeitete historische Zeichnungen und Raumbilder präsentiert das Buch aktuelle Forschungen zu den Inhalten und Bedingungen der rund hundertjährigen großen Pläne. Es bietet erstmals einen internationalen Überblick zu diesem wichtigen Thema des Städtebaus.

Veranstalter: Bücherbogen am Savignyplatz und Deutscher Werkbund Berlin

Termin: Mittwoch, 05.07.2017 um 19.00 Uhr im Bücherbogen Savignyplatz

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen