02 pict slider 06

Die Zukunft des Gärtnerns liegt in Berlin. Ab 13. April 2017 findet hier ausgehend von Marzahn-Hellersdorf die Internationale Gartenausstellung Berlin 2017 statt. Inmitten einer der größten Plattenbausiedlungen Europas dreht sich dann alles um grüne Stadträume und Kultur in unterschiedlichster Dimension und Gestalt. Insgesamt rund 100 Hektar umfasst die IGA-Ausstellungsfläche in Berlins östlichstem Stadtbezirk. Das IGA-Gelände, das die bereits bestehenden „Gärten der Welt“, das weitläufige Wuhletal mit dem Kienberg und die markante Marzahner Hochhaussilhouette miteinander verbindet, bietet beste Voraussetzungen, um Gartenkunst, Landschaft und grüne Kultur vielfältig und überraschend zu gestalten. Über die Baustelle führt uns Frau Andrea Gerischer, Mitarbeiterin des Besucherzentrums.

Die Teilnehmeranzahl ist auf 20 begrenzt.

Teilnahme für AIV- Mitglieder kostenlos, Gäste spenden EUR 10,- an den AIV

Termin: Mittwoch 05.10.2016, 16:00 Uhr; Bitte mit festem Schuhwerk erscheinen!

Treffpunkt: Haupteingang zu den Gärten der Welt, Eisenacher Straße 99, 12685 Berlin: download pdf

Anmeldung erforderlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, telefonisch oder per Fax 030 / 8854583

IGA Campus Lageplan