Uberblick Reihe

Am 26. Oktober 2015 startet mit dem „FORUM für Baugeschichte im AIV“ ein neues Veranstaltungsformat, das verstärkt jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern eine Plattform bietet, bauhistorische Forschungsthemen zu präsentieren. Dabei wird das gegenseitige Wissen intensiv und praxisnah unter Fachleuten ausgetauscht, so ist die Veranstaltungsreihe mehr als Werkstattgespräch gedacht, um Theorie und Praxis nachhaltig zu stärken.

Ziel dieser Reihe ist auch die Intensivierung von Kontakte zu Universitäten und Fachhochschulen, so wie sie schon in den alljährlichen Schinkelwettbewerben des AIV zum Ausdruck kommen.

Den Auftakt im FORUM macht Sabine Kuban (M.Eng.) von der BTU Cottbus Senftenberg mit ihrem Forschungsthema zu frühen Eisenbetonkonstruktionen in Berlin von 1880 bis 1930 wie z.B. beim KUNSTHAUS TACHELES. 

Weitere Termine (jeweils 19.00 Uhr im AIV):

26.10.2015: Frühe Eisenbetonkonstruktionen in Berlin von 1880 bis 1930 (Sabine Kuban)

23.11.2015: Experimente im Plattenbau - Das Leipziger Kolonnadenviertel (Juliane Richter)

14.12.2015: Die U-Bahnhöfe von Rainer G. Rümmler in Westberlin (Verena Pfeiffer-Kloss)

25.01.2016: Die Siedlungen der Tempelgesellschaft in Palästina/Israel (Zofia Durda)

08.02.2016: Die Villa des Domitian in Castel Gandolfo (Karoline Manfrecola)

22.02.2016: Jüdische Bauherren und Architekten am Wannsee (Sabrina Flörke)

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen