Mitte des 19. Jahrhunderts entstand durch Initiative eines wohlhabenden Großstädters auf einem großen Stück Land zwischen Großem und Kleinem Wannsee das städtebauliche Konzept eines Villenparks. Im Rahmen einer Masterarbeit untersuchte Frau Flörke das heute noch erkennbare Siedlungskonzept und einen Großteil der noch vorhandenen Gebäude und dokumentierte sie.

Einladung zu einer Führung durch die Villenkolonie Alsen / Wannsee am Donnerstag, den 2. August 2012 um 14.00 Uhr
mit Dipl.-Ing. Architektin Sabrina Flörke.

Mehr Informationen hier. Anmeldung erbeten beim Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!