Barberini Bild

Vortrag von Thomas Albrecht (HILMER SATTLER ARCHITEKTEN I Ahlers Albrecht)

Das 1771/72 nach Plänen von Carl von Gontard und Georg Christian Unger erbaute Bürgerhaus nach Vorbild des Palazzo Barberini in Rom war ein Glanzstück des Potsdamer Stadtbildes – wie so vieles wurde es nach 1945 nicht wieder hergestellt, sondern samt dem ganzen Stadtquartier abgerissen. In einem sehr vielschichtigen städtebaulichen Verfahren wird nun der gesamte Stadtteil wieder errichtet, wobei die neue Nutzung eines Museums das Quartier wunderbar belebt. Der hochkomplexe Bau ist außen fast auf den Zentimeter genau rekonstruiert, im Inneren ist eine großzügige Museumswelt entstanden.

Die Architektenkammer Berlin erkennt den Vortrag als Fortbildung mit 2 UE / Unterrichtseinheiten an. Den Teilnehmer*innen wird am Ende der Fortbildung eine Teilnahmebescheinigung ausgehändigt.

Termin: Montag 13.01.2020 um 19:00 Uhr im AIV

Teilnahme für Mitglieder kostenfrei
Nichtmitglieder: Wir freuen uns über eine Spende
Teilnahmebescheinigung für Mitglieder kostenfrei, für Nichtmitglieder € 25,00

Verbindliche Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax (0 30) 88 54 583

Download pdf

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen