AIV Platzgestaltung

Vortrag von Dipl. Ing. Andreas Brümmel

Die Berliner Stadtplatzidee und die Moderne: In den 20-er Jahren entstand durch die Gartenstadtbewegung, vorangetrieben von Erwin Barth, Gartendirektor von Berlin, und Leberecht Migge eine Bewegung des sozialen Gartens, der eine Reihe neuer Stadtplätze in Berlin, Hamburg und anderswo initiierte. Hierzu zählen unter anderem der Viktoria-Luise-Platz, der Brixplatz, der Savignyplatz und der Klausener Platz. Sind in Barcelona und anderen Metropolen innerhalb von zehn Jahren 100 zeitgemäße Stadtplätze geschaffen worden, fehlt diese Entwicklung in Berlin in Gänze. Die Plätze als Wohnzimmer der Stadt.

Referent: Andreas Brümmel, Inhaber des Büros brummell landschafsarchitekten INTERNATIONAL 
Die Schwerpunkte des 1990 gegründeten Büros liegen in den Bereichen Wohnungs- und Hotelbau. Hierbei arbeiten Landschaftsarchitekten, Architekten und Künstler interdisziplinär zusammen. Standorte sind Berlin und Bangkok.

Vortrag: 100 Ideen für einen Platz - Stadtplatzvisionen für Berlin, Montag 11.02. um 19:00 Uhr im AIV Berlin, Bleibtreustasse 33.

download pdf

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen