• AIV_T---1
  • AIV_T---10
  • AIV_T---11
  • AIV_T---12
  • AIV_T---13
  • AIV_T---14
  • AIV_T---15
  • AIV_T---16
  • AIV_T---17
  • AIV_T---18
  • AIV_T---19
  • AIV_T---2
  • AIV_T---20
  • AIV_T---21
  • AIV_T---22
  • AIV_T---23
  • AIV_T---24
  • AIV_T---25
  • AIV_T---26
  • AIV_T---27
  • AIV_T---28
  • AIV_T---29
  • AIV_T---3
  • AIV_T---30
  • AIV_T---31
  • AIV_T---32
  • AIV_T---33
  • AIV_T---34
  • AIV_T---35
  • AIV_T---4
  • AIV_T---5
  • AIV_T---6
  • AIV_T---7
  • AIV_T---8
  • AIV_T---9

Bei angenehmer Temperatur fand das diesjährige Sommerfest am 7. September statt. Dank des guten Wetters konnte die ganze Dachterrasse bespielt werden, wo die Edelstahlskulpturen von Jan Koethe ausgestellt waren und die unterschiedliche Färbung des Berliner Abendhimmels aufnahmen. Berliner Fotografien von Wolfgang Bittner luden zur angeregten Unterhaltung ein, stellten sie doch Gebäude der Stadt vor, die zu verschiedenen Zeiten aufgenommen worden waren.

Prof. Dr. Wolfgang Schuster und Dr. Melanie Semmer begrüßten die zahlreich erschienen Gäste, darunter auch Kuratoriumsmitglieder Dr. Karlheinz Knauthe, Prof. Dipl.-Ing. Petra Kahlfeldt, Prof. Dr. Wolfgang Maennig und Prof. Dr. Hans Stimmann. Nach einer ersten Stärkung vom reich gedeckten Buffet stellte Prof. Harald Bodenschatz die geplante Ausstellung „100 Jahre (Gross-)Berlin“ vor, für die Lottomittel bewilligt worden sind. Somit gab es genug Themenstoff, um miteinander ins Gespräch zu kommen, und der Abend wurde lang- die Musikerin Lina Peters (Sax) begeisterte alle Anwesenden.

180613 Berlin 2020

PRESSEMITTEILUNG
 05.06.2018

AIV erhält Lottomittel für große Berlin-Ausstellung

Am 1. Juni 2018 bewilligte die Stiftung Deutsche Klassenlotterie dem AIV Geldmittel für das Ausstellungsprojekt „100 Jahre (Groß-)Berlin 1920 | 2020 | 2070“. Damit ist die Jubiläumsausstellung grundfinanziert, so dass die Arbeit am Konzept zügig voranschreiten kann und weitere Sponsoren geworben werden können.

TF AIV

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen