Für den AIV-Vorsitzenden, Prof. Dr. h.c. Wolfgang Schuster, könnte das von Christoph Langhof entworfene Hochhaus für den Hardenbergplatz am Bahnhof Zoo eine architektonische Bereicherung für die City West werden, wie er der Berliner Morgenpost erklärte. Allerdings stehe der Nachweis noch aus, ob ein 209 Meter hoher Turm tatsächlich keinen der Anrainer beeinträchtige. "Ein Haus dieser Höhe verändert das Mikroklima des Standortes deutlich", erklärte Prof. Schuster.

Der ganze Artikel in der Morgenpost

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen