AIV T 2018

Bei angenehmer Temperatur fand das diesjährige Sommerfest am 7. September statt. Dank des guten Wetters konnte die ganze Dachterrasse bespielt werden, wo die Edelstahlskulpturen von Jan Koethe ausgestellt waren und die unterschiedliche Färbung des Berliner Abendhimmels aufnahmen. Berliner Fotografien von Wolfgang Bittner luden zur angeregten Unterhaltung ein, stellten sie doch Gebäude der Stadt vor, die zu verschiedenen Zeiten aufgenommen worden waren.

Festrede "Geschichte sichtbar machen" im Museum Dahlem am 13.03.2018

Ein Film von Swantje Uphoff

In diesem Filme siehst Du eine wunderbare Zusammenfassung von Gesprächen mit Teilnehmer*innen und Preisträger*innen AIV-Schinkel-Wettbewerb 2018

Ein Film von Swantje Uphoff

Weimar

Begleitend zur Ausstellung lädt das Architekturmuseum zu einer Tagung

16.15 Uhr Begrüßung und Einführung, Dr. Hans-Dieter Nägelke, Leiter des TU-Architekturmuseum

16.30 Uhr Julia M. Otte, Bauhaus-Universität Weimar, kuratorische Assistentin der Ausstellung „Weimar. Modellstadt der Moderne?“

17.00 Uhr Weimar: Städtebau im 20. Jahrhundert Prof. Dr. Harald Bodenschatz, Kurator der Ausstellung „Weimar. Modellstadt der Moderne?“

17.30 Uhr Das neue Bauhaus-Museum – eine städtebauliche Herausforderung Prof. Heike Hanada, TU Dortmund und Architektin des neuen Bauhaus-Museums Weimar

18.00 Uhr Das neue Bauhaus-Museum als Angelpunkt der Strategie „Topographie der Moderne“ Prof. Max Welch Guerra, Bauhaus-Universität Weimar, Direktor des Bauhaus-Instituts für Geschichte und Theorie der Architektur und Planung

Die Tagung ist öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Zeit: Freitag, 6. April 2018, 16.15-18.30 Uhr
Ort: TU Berlin, Architekturgebäude am Ernst-Reuter-Platz, Hörsaal A 053

Weitere Informationen hier

AIV Schinkel Screen 1

Download Dokumentation AIV-Schinkelwettbewerb 2018

Download Presseinformation: AIV-Schinkelwettbewerb 2018

Ein gedrucktes Exemplar der Dokumentation kann bei der Geschäftstelle unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden. Der Selbstkostenpreis in Höhe von EUR 10,- beeinhaltet Druck- und Portokosten sowie die aktuelle Ausgabe AIV FORUM - BERLIN UND SEINE BAUTEN, der Zeitschrift des AIV Berlin.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen