05 AIVSW17 Plakat

Der AIV-Schinkelwettbewerb nimmt in diesem Jahr das Berliner Westkreuz in den Blick. Ziel ist es, Entwicklungspotentiale rund um den Verkehrsknotenpunkt zu erschließen.

Dazu sind dazu drei unterschiedliche Aufgabenstellungen vorgesehen. Neben einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Ort bildet der Themenschwerpunkt Transit/Ankunft/Migration eine zweite inhaltliche Klammer.

Ein dritter Schwerpunkt greift das Potential von Großformen im Umgang mit diesem schwierigen Ort auf. Vorbilder dazu bilden Städtebau-Utopien 1920er und 1960er Jahre, wie der ‘Wolkenbügel’ von Lissitzky oder Archigrams ‘Walking City’.

Mehr unter http://www.aiv-berlin.de/schinkel-wettbewerb/aufgabenstellung und https://www.facebook.com/AIV-Schinkel-Wettbewerb-2017-1718964015043370/

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen