Festrede zum AIV- Schinkelfest 2016 in der Akademie der Künste Berlin. Eine spannende Darstellung der Kulturschätze in Palmyra, Informationen zu Kriegsschäden sowie dem Problem der Raubkunst. Eine hochinformative Zusammenfassung aller wichtigen Aspekte mit Bezug zur abendländischen Kultur.

Palmyra Festrede AIV

Andreas Schmidt-Colinet studierte von 1967 bis 1974 Klassische Archäologie, Ur- und Frühgeschichte sowie Alte Geschichte. Von 1980 bis 1984 war er wissenschaftlicher Referent bei der Abteilung des Deutschen Archäologischen Instituts in Damaskus. Ab 1981 übernahm er die Leitung des Palmyraprojekts (WIKIPEDIA).

Video, Schnitt und Regie: Swantje Uphoff Videoproduktion. Der Film wurde ermöglicht durch die Unterstützung von FILIGRAN Trägersysteme GmbH & Co. KG (http://www.filigran.com).