SW2015 Luftbild Lichtenberg

Mit der Veröffentlichung der Aufgabe für den größten Ideen- und Förderwettbewerb für junge Architekten und Ingenieure im deutschsprachigen Raum startete der Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin (AIV) in der vergangenen Woche den AIV-Schinkel-Wettbewerb „Neuland Lichtenberg“.

Im 160. AIV-Schinkel-Wettbewerb wird der Fokus auf den Berliner Bezirk Lichtenberg gerichtet: Eingespannt zwischen der Landsberger Allee und der Köpenicker Chaussee ist in Lichtenberg über die Jahre ein Patchwork aus unterschiedlichen Stadtfeldern entstanden. Dazu gehören gründerzeitliche Quartiere, Reformsiedlungen der Weimarer Republik, Großsiedlungen sowie Fragmente aus Gewerbe- und Industrienutzungen.

Im Rahmen eines nur teilweise gesteuerten Verstädterungsprozesses bleiben dabei an vielen Stellen städtebauliche Qualitäten versteckt und unausgeschöpft. Im Rahmen des AIV-Schinkel-Wettbewerbs 2015 sollen die besonderen Potentiale Lichtenbergs untersucht werden. Zu der Aufgabenstellung gehört neben einer stärkeren Vernetzung der Stadtfelder rund um das Kraftwerk Klingenberg auch die Entwicklung prägnanter Freiräume sowie zeitgemäßer Formen der Nutzungsmischung und des Wohnens. Der Wettbewerb wird in einer geänderten Aufgabenstruktur ausgelobt, durch die Kooperationen noch stärker in den Vordergrund rücken: Unter drei Themenschwerpunkten, die jeweils unterschiedliche Maßstäbe umfassen, können die beteiligten Fachdisziplinen wählen. Die zu bearbeitenden Maststäbe geben zugleich mögliche Kooperationen unter den Fachdisziplinen vor.

Informationen zum Wettbewerb und die Auslobung im Internet finden Sie hier. Der Wettbewerb wird erstmals mit  Unterstützung der competitionline-TOOLBOX durchgeführt, die Anmeldung erfolgt unter diesem Link.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

 

AIV Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin

Bleibtreustraße 33
10707 Berlin
Telefon: (030) 883 45 98
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Treten Sie der AIV-Facebook-Community bei!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen