Brockessches Palais

Im Stadtkern von Potsdam entsteht um das von Carl von Gontard 1776 errichtete Brockessche Palais ein neues Ensemble in der Nähe des Langen Stalls und der Garnisonkirche. In enger Abstimmung mit der Denkmalbehörde entsteht hinter der in Restaurierung befindlichen Fassade des denkmalgeschützten Zentralbaus ein kernsaniertes Wohnpalais mit großzügigen Wohnungen. Über die Baustelle führt Herr Zurkuhlen, Untere Denkmalschutzbehörde Potsdam, Herr Nöfer als Architekt und Herr Fitzke, Bauleiter des Generalunternehmers Safadi Group.

Teilnahme für AIV- Mitglieder kostenlos, Gäste spenden an den AIV

Termin: Freitag 19.09.2014, 12:00 Uhr

Treffpunkt: Yorkstraße 18-22, 14467 Potsdam, Haupteingang Baustelle: download pdf

Anmeldung erforderlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, telefonisch oder per Fax 030 / 8854583