AIV_Schulbau - 1.jpg

Im Juni 2017 beschloss der Berliner Senat 76.000 neuen Schul-Plätze zu schaffen, marode Schulen zu sanieren und dafür 5,5 Mrd. € bis 2026 zu investieren. – Diese Zusagen und die Bedingungen des Vorhabens könnten - wenn z.B. 15 Bauherren insgesamt ca. 1400 Einzelmaßnahmen zu bewältigen haben - es fast als 'unmögliche Mission' erscheinen lassen. - Jedoch bleibt aus Mangel an Alternativen nur, das Ergebnis abzuwarten, wenn auch Probleme unübersehbar sind. Letztlich ist allen Beteiligten Erfolg zu wünschen, das Bestmögliche für die Stadt zu erreichen.

Autor: Dr. Peter Lüttmann, bis 2003 Leiter des Hochbauamtes Neukölln

Einzelheiten, Hintergründe und Kommentierung dazu im folgenden Beitrag zum download

AIV_Schulbau - 3.jpgAIV_Schulbau - 4.jpgAIV_Schulbau - 6.jpg

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen