Festrede "Geschichte sichtbar machen" im Museum Dahlem am 13.03.2018

Ein Film von Swantje Uphoff

In diesem Filme siehst Du eine wunderbare Zusammenfassung von Gesprächen mit Teilnehmer*innen und Preisträger*innen AIV-Schinkel-Wettbewerb 2018

Ein Film von Swantje Uphoff

Weimar

Begleitend zur Ausstellung lädt das Architekturmuseum zu einer Tagung

16.15 Uhr Begrüßung und Einführung, Dr. Hans-Dieter Nägelke, Leiter des TU-Architekturmuseum

16.30 Uhr Julia M. Otte, Bauhaus-Universität Weimar, kuratorische Assistentin der Ausstellung „Weimar. Modellstadt der Moderne?“

17.00 Uhr Weimar: Städtebau im 20. Jahrhundert Prof. Dr. Harald Bodenschatz, Kurator der Ausstellung „Weimar. Modellstadt der Moderne?“

17.30 Uhr Das neue Bauhaus-Museum – eine städtebauliche Herausforderung Prof. Heike Hanada, TU Dortmund und Architektin des neuen Bauhaus-Museums Weimar

18.00 Uhr Das neue Bauhaus-Museum als Angelpunkt der Strategie „Topographie der Moderne“ Prof. Max Welch Guerra, Bauhaus-Universität Weimar, Direktor des Bauhaus-Instituts für Geschichte und Theorie der Architektur und Planung

Die Tagung ist öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Zeit: Freitag, 6. April 2018, 16.15-18.30 Uhr
Ort: TU Berlin, Architekturgebäude am Ernst-Reuter-Platz, Hörsaal A 053

Weitere Informationen hier

AIV Schinkel Screen 1

Download Dokumentation AIV-Schinkelwettbewerb 2018

Download Presseinformation: AIV-Schinkelwettbewerb 2018

Ein gedrucktes Exemplar der Dokumentation kann bei der Geschäftstelle unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden. Der Selbstkostenpreis in Höhe von EUR 10,- beeinhaltet Druck- und Portokosten sowie die aktuelle Ausgabe AIV FORUM - BERLIN UND SEINE BAUTEN, der Zeitschrift des AIV Berlin.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen