Tubbesing Gross Berlin1910 k

Am Dienstag, den 4. Dezember wird im Bücherbogen das neue Buch von Markus Tubbesing zum Wettbewerb Groß-Berlin 1908-10 vorgestellt. Der Wettbewerb war ein wesentlicher Schritt hin zu Groß-Berlin, zudem ein Meilenstein in der Entwicklung des Berliner Städtebaus, ja des modernen Städtebaus schlechthin. Markus Tubbesing ist seit kurzem Professor für „Entwurf Denkmalpflege“ am Fachbereich „Stadt|Bau|Kultur“ der Fachhochschule Potsdam.

Er ist zudem eine Schlüsselperson bei der Vorbereitung des Jubiläumsjahres 2020: des AIV-Projekts "100 Jahre (Groß-)Berlin. Berlin-Brandenburg 1920 | 2020 | 2070. Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Hauptstadtregion", der Werkbund-Publikation "In Sicht: 100 Jahre (Groß-)Berlin. Berlin und seine Zentren" sowie (als Autor) der Hermann-Henselmann-Stiftung-Publikationsreihe "100 Jahre Groß-Berlin. Entwicklungsfaktoren der Großstadtregion". Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Buchpräsentation: Der Wettbewerb Gross-Berlin, Dienstag 04.12., 19:30 Uhr im Bücherbogen Savgnyplatz

Eine Veranstaltung initiiert von Harald Bodenschatz

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen